Camping Istrien

Istrien ist nicht nur eine Region Kroatiens, sondern auch Sloweniens. Istrien ist im Süden eine Halbinsel, die sich in Kroatien an der nördlichen Adria befindet und im Norden eine Region im Süden Sloweniens darstellt. In beiden Fällen beherbergt es eine Vielzahl von hervorragenden Campingplätzen am Meer, welche Ihnen Zugang zu herrlichen Stränden und Inseln bieten.

Seitlich Tourismus auf der kroatischen Seite befindet sich Pula, die größte Stadt Istriens, deren Ursprünge bis ins Altertum zurückreichen, deren Arena und gigantisches Amphitheater die wichtigste touristische Sehenswürdigkeit sind, die Sie nicht verpassen sollten.

Porec, die am meisten besuchte Stadt in Istrien,  sich im Norden Istriens befindend, stammt aus dem Mittelalter. Ab Ihrem Campingplatz entdecken Sie die wichtigste Sehenswürdigkeit in Porec, nämlich die prächtige Euphrasius- Basilika.

Ab ihrem Campingplatz entdecken Sie Novigrad, ein mediteranisches -kulturelles Kleinod, dessen Hauptanziehungskraft die Pfarrkirche heiligere-Pelagius und  heiliger-Maximus ist.

Entdecken Sie Rovinj auf einer Halbinsel, deren  wichtigste touristische Sehenswürdigkeit die malerische Altstadt   mit der  von alten Häusern umgebenen "Piazza Grande" und der Kirche der "Heiligen Euphemia" ist, welche Kirche an ihrem auf  den Rest der Stadt überragenden hohen Turm leicht erkennbar ist 

Besuchen Sie den herrlichen Brijuni-Nationalpark, dessen Archipel aus 14 herrlichen, erhaltenen Inselchen besteht, die es Ihnen ermöglichen, eine einzigartige, vielfältige und vor jeglichen menschlichen Einflüssen geschützte Fauna und Flora zu bewundern.

Sie haben auch die Möglichkeit, den riesigen Wasserpark Istralandia in der Nähe von Novigrad zu genießen, mit einem Wellenbad und der höchsten Rutsche im Mittelmeer, die Ihnen ein aufregendes Erlebnis garantieren.   <p>Die Geschichte des Slowenisch-Istriens  ist etwas Besonderes. Sie werden viele Schriften über die Schönheit der Landschaft lesen können. Unter  "Geschichte des Slowenisch-Istriens "verstehen wir Überreste in den Dörfern im Hinterland von Koper, Izola und Piran, drei von einer fernen Vergangenheit zeugenden Küstenstädten. Seine Geschichte spüren wir in den Städten und Dörfern,  kleinen Steinstraßen,  vielen Plätzen, Kirchen und alten Häusern, die alle Zeugnisse der Vergangenheit sind. In Slowenien sind es viele Campingplätze  die traditionell oder thematisch, naturorientiert oder direkt am Meer sind. Hier empfehlen wir Ihnen, die Mietpreise der schönsten Campingplätze Istriens zu vergleichen.