Camping Toskana

Die Toskana ist eine der Regionen im mittleren Westen Italiens, deren Hauptstadt Florenz ist. Die wichtigsten Städte sind Livorno, Pisa, Grossetto und Siena. Die Toskana grenzt an Regionen wie Ligurien im Nordwesten, Emilia Romagna im Norden, Marken und Umbrien im Osten und Latium im Süden. Diese Region ist nicht nur für ihren Sonnenschein, sondern auch für ihre Kultur und Küche bekannt ist. Neben den vielen malerischen und bezaubernden Dörfern entdecken Sie eine Küste mit herrlichen Stränden. In der Toskana gibt es 94 Campingplätze, von denen 52 in Meeresnähe liegen. Denken Sie bei der Buchung natürlich an den"Jahreszeiten"- Faktor, besonders wenn Sie sich dazu entschieden haben, Ihren Urlaub am Meer zu verbringen.

Es gibt viele, oft von einem herrlichen Pinienwald umgegebene Campingplätze mit den Füßen im Wasser .Der beliebteste Badeort ist zweifellos Viareggio, neben dem wir in Torre del Lago Puccini den schattigen Europa-Campingplatz entdeckt haben und von wo ein kleiner Waldweg direkt an den Strand führt. Hübsche Chalets können hier gemietet werden, und Sie haben Zugang zum dazugehörenden Swimmingpool und Kinderclub. Vergessen Sie nicht, im Urlaub an der toskanischen Küste eine Bootsfahrt um die schönen Inseln des toskanischen Archipels zu unternehmen, und wenn Sie gerne tauchen, bietet Ihnen der Meeresboden vor der Küste unvergleichliche Wunder.

Wenn eine Woche Urlaub auf dem Campingplatz in der Nebensaison in der Toskana Ihnen etwa 300 Euro kostet, kostet es im Sommer durchschnittlich 1500 Euro für ein Mobilheim. Vergleichen Sie die Preise und finden Sie den Campingplatz in der Toskana, der mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu Ihnen passt.Auf dieser Seite finden Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten sowie einige der wichtigsten Campingplätze in derer Nähe, welche Ihnen hoffentlich helfen werden, Ihre Wahl zu treffen.